Reiki für Tiere


 

                                                                                    

Reiki kann bei Tieren genauso gut eingesetzt werden wie bei Menschen. Bei Tieren kann es auch zu Energieblockaden kommen, die viele Störungen verursachen können.

Reiki lässt sich auch sehr gut in die Hundeerziehung integrieren. Kann auch bei Verhaltensproblemen eingesetzt werden.

Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte des Tieres.
Auch beim Tier bezieht sich die Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Die Anwendungszeit ist unterschiedlich bei jedem Tier (15 Min bis 30 Min) .

Das Tier selbst zeigt an, wie lange es die Anwendung braucht.

Ich gewinne erst das Vertrauen des Tieres, indem ich es streichle oder mit ihm rede....

Die meisten Tiere lieben Reiki-Anwendungen und zeigen das auch.
Sie genießen es einfach und haben nicht wie viele Menschen Vorbehalte.

Man sollte ein Tier aber auch nicht zwingen, wenn es kein Reiki annehmen will.

Bei Verhaltensauffälligkeiten ist es oft hilfreich, das sowohl der Besitzer, als auch das Tier ganzheitlich eine Anwendung erhält. Da Tier und Mensch eine enge Beziehung zueinander haben und sich gegenseitig beeinflussen, können durch den Besitzer Beschwerden beim Tier verursacht werden .

 

Reiki-Anwendung bei Tieren evtl. auch beim Besitzer - Harmonie für Körper- Geist und Seele (Aktivierung der Selbstheilungskräfte).

Preise auf Anfrage.

Meine Homepage- Geistige Tierheilung:

www.marion-bethe.beepworld.de

                             

 

 

 

Ich, Marion Bethe ersetze nicht die medizinische Versorgung, nicht den Arzt/Tierarzt oder Heilpraktiker/Tierheilpraktiker, analysiere und diagnostiziere nicht, verschreibe/empfehle keine Medikamente/Heilmittel. Ich gebe keine Heilversprechen ab.

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!